Erfahrungen eines Personal Trainers



Erfahrungen des Personal Trainers -Personal Training Lexikon-Erfahrungen sind das A und O eines Personal Trainers


Ein guter Personal Trainer muss über langjährige Erfahrungen in dem Bereich verfügen, den er vermittelt und bei seinen Klienten anwendet.

Wochenend-Seminare oder Kurzausbildungen sind nicht ausreichend, um im Personal Training Klienten langfristig an sich zu binden. Ein Beispiel: Figurtrainer-Entwickler und Promi Personaltrainer Jörn Giersberg hat inzwischen über 12.000 Personal Training-Stunden gegeben.

Nur wenn ein Personal Trainer genau weiss, was er tut, kann er sich und seine Ziele durchsetzen. Sein Wissen und seine Erfahrungen geben ihm das nötige Selbstbewusstsein, um an der Richtigkeit seines Tuns festzuhalten, auch wenn die Ergebnisse seines Kunden einmal stagnieren.

Nur mit diesen eigenen Erfahrungen kann er genau einschätzen, wie sich die Übungen anfühlen und worauf es beim Training ankommt.
Hat er diese Erfahrungen nicht, werden das seine Klienten recht schnell bemerken, da sich seine Anweisungen nicht "echt" anfühlen. Bereits in dem Moment beginnt der Klient an der Kompetenz und Autorität seines Trainers zu zweifeln.

Beim Personal Training bleibt dem Trainer keine Zeit, sich intensiv auszuprobieren. Seine Ansagen müssen sitzen und präzise sein.
Besitzt der Personal Trainer über intensive Erfahrungen und ist Spezialist auf seinem Gebiet, wird das dem Klienten auch bei Übungsdemonstrationen sofort bewusst.
Die Autoritätsfrage ist somit geklärt und der Klient wird sofort guten Gewissens tun, was sein Trainer ihm vorgibt.

Fitness-Lexikon bei Figurtrainer